RED TANGO

Konzert mit Uraufführung -
präsentiert von Amy und Ioan Lungu

Freitag, 26. Februar 2021, ab 19 Uhr

Der Tango ist nicht nur einer der 5 Standard Tänze sondern auch eine eigene Musikrichtung. Am Ende des 19. Jahrhunderts in Buenos Aires entstanden, eroberte der Tango seitdem die ganze Welt.

Neben dem Tango Argentino gibt es heute auch den Internationalen Tango, den Europäischen Tango, den Standard Tango und den englischen Ballroom Tango.

Seit einigen Jahren gehört der Tango zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit der UNESCO.

Die Leidenschaftlichkeit des Tangos wird von der temperamentvollen Amy Lungu auf ihrer Violine entfesselt. Sie wird dabei von Ihrem Vater Ioan Lungu am Flügel begleitet, der zum Programm das Titelstück, den RED TANGO, als Originalkomposition beiträgt. Die Energie der Musik wird Sie vom Kultursofa reißen.

Zur Website von Amy Lungu