„My idea was to keep things simple, only deal with what is externally visible. If the viewer visited where the picture actually existed, he or she would see the same thing. It is what unites us all.“

Bob Dylan: On the Road

Bob Dylan (geb. 1941, Minnesota, USA) gilt als einer der einflussreichsten und bahnbrechendsten Künstler der Welt. Von seiner Musik wurden bis heute mehr als 125 Millionen Platten auf der ganzen Welt verkauft. Doch nicht nur die Musik, auch die bildenden Künste perfektioniert das Multitalent, das in diesem Jahr seinen den 80sten Geburtstag feiert.

Dylan selbst datiert die Ursprünge seiner Arbeit als Zeichner und Maler auf die frühen 1960er Jahre. Seine Pinselstriche sind wie seine Stimme: geradlinig, rau, manchmal zerbrechlich, aber immer darauf bedacht, die Schritte der menschlichen Erfahrung zu veranschaulichen.

Foto © Danny Clinch.

Die Kreissparkasse Heilbronn präsentiert
zusammen mit der Galerie Premium Modern Art
die Werke der lebenden Legende Bob Dylan.

Weitere Informationen zu Premium Modern Art und Bob Dylan erhalten Sie unter www.bobdylan2021.de

Ausstellungszeitraum

1. Juli bis 29. August 2021

Montag bis Freitag 9:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag 9:00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 25. Juli, 15. August, 29. August jeweils von 13 bis 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei!

Achtung: Die Ausstellung ist am 2. Juli, 23. August sowie an einzelnen Terminen im August geschlossen.

Kostenlose Parkplätze stehen Ihnen in unserer Tiefgarage, Zufahrt über die Wollhausstraße, zur Verfügung. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Hygiene- und Verhaltensregeln sowie unsere Hinweise vor Ort.

Hygiene- und Verhaltensregeln



Der 100-seitige Katalog zur Ausstellung ist für 10 Euro an der Information der Filiale Am Wollhaus 14 erhältlich.

AUSSTELLUNGSKATALOGE ZU GEWINNEN

Gewinnen Sie einen von drei hochwertigen Ausstellungskatalogen "BOB DYLAN - ON THE ROAD".

Jetzt Mitmachen

Katalog zur Ausstellung

Der 100 Seiten starke und reich bebilderte Katalog zur Ausstellung "Bob Dylan - On the Road" ist für 10 Euro an der Information der Filiale am Wollhaus 14 in Heilbronn erhältlich.

Event-Programm

Highlights rund um die Ausstellung

Veranstaltungsflyer

  • Sonntag, 25. Juli, 13-17 Uhr: Kostenlose Führungen

    Sachverständige der Galerie Premium Modern Art geben wertvolle Infos zu den Werken Bob Dylans – kurzweilig und spannend.

    Öffentliche Führungen um 13.30 Uhr und 15.00 Uhr, Eintritt frei!

  • Samstag, 14. August 2021, 20 Uhr: „Dylan Tribute Show“

    In einer unterhaltsamen Show präsentiert die siebenköpfige Band „Dylan On The Rocks“ die bewegte Geschichte des schon zu Lebzeiten legendären Bob Dylan. Biografische Erzählungen und unsterbliche Songs verschmelzen mit den Bildern aus der Ausstellung zu einer tiefgründigen Reise durch das kreative Universum des größten Songwriters aller Zeiten.
    Der herrlich authentische Live-Soundtrack reicht von Dylans ersten Auftritten 1961 bis in die heutige Zeit und widmet sich besonders seinen Glanzzeiten der 60er und 70er Jahre. Das einfühlsame Porträt des Altmeisters erhellt die Hintergründe seiner Songs, für die er neben höchsten musikalischen Ehrungen auch den Literaturnobelpreis erhalten hat. Ein Programm zum Genießen nicht nur für Dylan-Fans, sondern für alle Freunde zeitloser Folk- und Rockmusik.

    Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
    Eintritt im Vorverkauf 10 Euro, 5 Euro für Girokontokunden der Kreissparkasse Heilbronn
    Begrenztes Platzkontingent!
    Eintrittskarten voraussichtlich ab Mitte Juli erhältlich.

    Ticketvorverkauf

  • Sonntag, 15. August, 13-17 Uhr: Kostenlose Führungen

    Sachverständige der Galerie Premium Modern Art geben wertvolle Infos zu den Werken Bob Dylans – kurzweilig und spannend.

    Öffentliche Führungen um 13.30 Uhr und 15.00 Uhr, Eintritt frei!

  • Sonntag, 29. August: Final Sunday

    Sachverständige der Galerie Premium Modern Art geben wertvolle Infos zu den Werken Bob Dylans – kurzweilig und spannend.

    Öffentliche Führungen um 13.30 Uhr und 15.00 Uhr, Eintritt frei!

Bob Dylan – eine lebende Legende

Bob Dylan selbst datiert die Ursprünge seiner Arbeit als Zeichner und Maler auf die frühen 1960er Jahre. Seine Pinselstriche sind wie seine Stimme: geradlinig, rau, manchmal zerbrechlich, aber immer darauf bedacht, die Schritte der menschlichen Erfahrung zu veranschaulichen.

1994 erschien erstmals ein Buch mit 92 Zeichnungen mit dem Titel „Drawn Blank“, welches 2007 neu aufgelegt wurde. Infolgedessen wurden seine Bilder erstmals in den Kunstsammlungen Chemnitz gezeigt, sowie darauffolgend in der Halcyon Gallery, London. Die originalen „Drawn Blank“ Skizzen stammen aus den Jahren 1989 bis 1992. Dylan erklärt, dass er sie gemalt hat, um sich zu entspannen und seinen Geist neu zu konzentrieren, während er durch Amerika reiste.

Immer wieder erfand er sich neu. Die Ausstellung zeigt u.a. Dylans Fähigkeit seine Songtexte zeichnerisch umzusetzen. Zudem werden Editionen präsentiert, die eine visuelle Reflexion über Dylans Reisen durch Japan, China, Vietnam und Korea zeigen. Viele der gezeigten Kunstwerke sind auch eine Zelebrierung seines eigenen, weit gereisten Weges durch die USA, die ihn weiterhin fesselt, bezaubert und in seinen Bann zieht.

Auszug seiner wichtigsten Auszeichnungen:

  • 2016 Nobelpreis für Literatur
  • 2013 Ehrenmitglied der „American Academy of Arts and Letters“
  • 2013 Aufnahme in die Akademie der Künste, Berlin
  • 2012 US Presidential Medal of Freedom
  • 2009 US National Medal of Arts

  • 2008 Pulitzer-Preis
  • 2004 Ehrendoktorwürde, Universität von St. Andrew‘s, Schottland
  • 2001 Oscar für den besten Originalsong
  • 1988 Aufnahme in die “Rock and Roll Hall of Fame”, Cleveland
  • 1970 Ehrendoktorwürde, Universität von Princeton, New Jersey

Kurzführung

Erleben Sie in unserer Kurzführung spannende Hintergrundinformationen zur diesjährigen Highlightausstellung „Unter der Pyramide“. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Bob Dylans Werken und spannende Einblicke in seine Kunst.

Werke

Vorschau einiger der ausgestellten Arbeiten